Zufallsbild

Angedacht

Monatsspruch für September 2018

Gott hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt; nur dass der Mensch nicht ergründen kann das Werk, das Gott tut, weder Anfang noch Ende.

Prediger Kapitel 3, Vers 11

Liebe Leser,

als ich den Monatsspruch für September das erste Mal las, kam mir der Gedanke, was denn bitte so schön ist, an der anhaltenden Hitze der letzten Wochen, ja eigentlich schon Monate? Alles verdorrt, selbst auf meinem Balkon komme ich mit dem Gießen kaum noch hinterher, man weiß kaum noch, was man anziehen , oder eher ausziehen soll, um der Hitze irgendwie zu trotzen.

Im Urlaub haben wir uns in alte Kirchen geflüchtet, da ist es immer besonders angenehm kühl, die Vögel und Insekten auf dem Balkon bekamen Wasserstellen spendiert und im Auto fuhren wir mangels funktionierender Klimaanlage halt mit offenen Fenstern.

Ja und beim nochmaligen Lesen des Monatsspruches merkte ich dann auch sehr schnell, dass Gott eben doch alles schön gemacht hat! Da sehe ich dann auch wieder voller Staunen, wie gut Gott doch alles gemacht hat: sei es die Hummel, die auf meiner Hand landet, das Straußenküken, das sich vor meinen Augen aus dem Ei kämpft oder das Kind, das voller Begeisterung am Strand Burgen baut. Ich sehe Gottes Schöpfung und seinen Plan wieder mit dankbaren Augen und muss auch nicht mehr auf hohem Niveau jammern!

Sicher verstehen wir oft nicht sofort, warum Gott dieses oder jenes geschehen lässt oder auch zulässt, manches wird uns in diesem Leben auch unerschlossen bleiben, aber wir wissen, dass Gott nichts ohne Grund tut, dass Er seinen Plan mit uns hat.

Und dieser Gedanke lässt mich dann auch wieder mit etwas mehr Zuversicht in die Zukunft blicken, besonders, was unsere Pastorenberufung betrifft, aber auch die Zukunft unserer Gemeinde, vielleicht auch im Hinblick auf Mitarbeiter, die sich weiter oder auch neu einbringen möchten.

Auch wenn Gottes Wege uns oftmals unverständlich sind, wünsche ich uns das Vertrauen und die Zuversicht, dass Er alles gut gemacht hat und weiterhin machen wird!

Ulrike Flugel

©2009  Impressum